Blogthema

Kaufempfehlung: Spätzle selbst machen

von Thomas Poppner

Über die Jahre sammelt sich ja in einem Haushalt jede Menge Zeug an. Einiges davon ist sinnvoll, anderes nicht. Warum also nicht mal eine Kategorie aufmachen für Dinge, die ich wieder kaufen würde.

Nudeln selbst machen

Die Amazon-Historie macht es möglich, das Jahr genau zu bestimmen. Wir schrieben Weihnachten 2018. Meine Schwester stellte in Aussicht, dass wir selbstgemachte Nudeln essen würden. Eine Idee, die auf mich eine gewisse Faszination ausübte.

Die Ernüchterung folgte allerdings beim Ablauf dieses Selbstmachens. Da werden krude Gerätschaften aufgebaut und Teig irgendwo durchgedreht. Schnell war mir klar: Dies ist eine Aufgabe für Menschen, die charakterlich anders ausgestattet sind als ich.

Die Lösung: Spätzle

Und so verbrachte ich die folgenden Tage vor Amazon. Denn die Idee, Nudeln selbst zu machen, faszinierte mich weiter. Aber wer hat denn Lust, diesen ganzen Blödsinn da aufzubauen und lauter uncoole Tätigkeiten durchzuführen? Nein, das war wirklich nichts für mich.

Aber plötzlich tauchte da ein sogenanntes Spätzlebrett in meinen Suchergebnissen auf. So las ich dann die Bewertungen rauf und runter und entschied mich später für das Ding von WMF.

Mein Fazit zum Spätzlebrett von WMF

Um hier direkt einige Bewertungen von Amazon zu verarbeiten: Ich bin kein Schwabe. Mir ist es grundsätzlich egal, ob ich Spätzle oder Knöpfle herstelle. Ich weiß auch, dass die schwäbische Hausfrau die Dinger direkt von einem normalen Brettchen runtertackert. Das kann ich leider nicht. Mich interessiert nur, ob die Dinger schmecken. Und das tun sie.

Ich bin bis heute relativ begeistert von meinem Spätzlebrett. Und ich schlage damit zeitlich jeden, der Nudeln aus der Packung machen will. Rezept kann einfacher nicht sein: Pro Person ein Ei, 100 Gramm Mehl und etwas Wasser.

Allen, die sich ebenfalls mit dem Gedanken rumschlagen, eines Tages Nudeln selbst zu machen – probiert es mal hiermit.

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 6.